Hundeschule Düren Kreuzau Nideggen
  • Stacks Image 47
    Image slide caption
  • Stacks Image 48
    Image slide caption
  • Stacks Image 49
    Image slide caption
  • Stacks Image 958
    Image slide caption

Ihr Hund weiß genau wo es langgeht und möchte Ihnen alles zeigen, nur leider sind Sie an der Leine etwas zu langsam für ihn?

Ihr Hund hört auf´s Wort, Sie wissen nur noch nicht welches das ist?

Über Ihre Rufe freut er sich, weil er so immer weiß, wo Sie sind, hat aber noch nicht verstanden, was Sie ihm damit eigentlich sagen wollen?

Ihr Hund hat immer das letzte Wort?

Aus Ihrem sonst lieben Hund wird leider doch ab und zu eine echte „Kampfsau"?


Sie kennen mindestens eines dieser Probleme? Lassen Sie uns gemeinsam eine Lösung finden!

Hunde aller Größen, Rassen und jeden Alters sind herzlich Willkommen; ich stimme die Trainingsmethode individuell auf den Hund und seinen Halter ab. Videoanalytische Auswertungen können bei dieser Arbeit helfen.

Es gibt keine Problemhunde, sondern nur Hunde, die etwas mehr fordern, als andere.

Wir trainieren z.B. Kommandos wie „Hier" für das Zurückkommen, „Sitz", „Platz", „Fuß" und die Leinenführigkeit für ein entspanntes Gassigehen ohne an der Leineziehen und -zerren….

Wir arbeiten zusammen z.B. an der Stubenreinheit, an der Verträglichkeit mit Artgenossen oder anderen Tieren und gegenüber dem Menschen, durch eine gute Sozialisierung und arbeiten gegen unangebrachte Aggression, um Beißvorfälle zu reduzieren. Ich biete Ihnen Hilfe bei Ängstlichkeit und Unsicherheiten des Hundes z.B. beim Alleinbleiben sowie bei Zerstörungen an.

Außerdem lege ich Wert auf ein rücksichtsvolles Miteinander mit anderen Hundehaltern sowie Nichthundehaltern, um die Akzeptanz von Hunden in unserer Gesellschaft zu stärken und kläre über die richtige Kontaktaufnahme unter Hunden und deren Spiel- oder eben nicht-Spielverhalten auf.

Einzeltraining:

Ich arbeite mit Ihnen dort, wo die Probleme mit Ihrem Hund auftreten und finde für Sie individuell passende Lösungen, mit denen Sie und ihr Hund wieder souverän und entspannt den Alltag bewältigen können.

Durch das Angebot der mobilen Hundeschule, bleibt der Hund im gewohnten Umfeld, zeigt eher sein störendes Verhalten, so dass genau dort das Hundetraining greifen kann.

Auch wird vermieden, dass der Hund das Training mit einem spezifischen Hundeschulengelände assoziiert und das korrigierte Verhalten nur dort zeigt. Schließlich soll sich der Hund überall benehmen. Bei diesem exklusiven Einzeltraining, bin ich nur für Sie und Ihren Hund da.

Gruppentraining:

Wenn sich mehrere Hundebesitzer melden, die Interesse an Gruppenarbeiten haben, werden auch Gruppentreffen (max. 5 Hunde pro Gruppe) organisiert. Natürlich wird darauf geachtet, dass der Fahrtaufwand für alle Teilnehmer gering gehalten wird.

Welpentraining:

Wir trainieren zusammen die Grundkommandos und zeigen dem Hund, dass Lernen und die Zusammenarbeit mit seinem Menschen Spass machen kann. Wir arbeiten an einer guten, stabilen Bindung, so dass die weiterführende Sozialisierung im Alltag souveräner gemeistert werden kann.

Sobald sich mehrere Welpenbesitzer (max. 5 Welpen pro Gruppe) für einen Erziehungs– und Spielkurs melden, bietet es sich an, die gemeinsamen Treffen an unterschiedlichen Orten abzuhalten. Für diesen Zweck treffen sich z.B. alle Teilnehmer abwechselnd bei den verschiedenen Welpenbesitzern, dort wird der Kurs im Garten und/oder  in der Umgebung abgehalten, auch werden verschiedene öffentliche Orte aufgesucht. Auf diese Weise wird gewährleistet, dass die Welpen viele verschiedene Situationen, Menschen und Tiere kennenlernen, die Prägephase möglichst optimal genutzt und die Sozialisierung möglichst breit aufgebaut wird.

Außerdem kann man sich toll mit anderen Welpenbesitzern austauschen, Erfahrungen sammeln und Freunde (unter Menschen wie unter Hunden) gewinnen.

Kunden, die mit ihrem Hund seit dem Welpenkurs ohne Unterbrechung (max. vier Wochen) bei mir waren, zahlen auch mit Älterwerden des Hundes weiterhin den Welpenpreis.

Preisliste Hunde

AGB Hundeschule